Das ist der bisher beste Europa-ETF in 2020

Um den besten Europa-ETF im laufenden Jahr zu finden, braucht es etwas Geduld in den Top-Listen. Auf den ersten Seite landen amerikanische, asiatische, Schwellländer- oder Themen-ETFs. Der beste Exchange Traded Funds Europas in 2020 hat sich nämlich nicht verdoppelt, sondern „nur“ eine Performance von ca. 14 % erzielt. Wer via ETF in europäische Unternehmen investieren möchte, sollte dennoch die Ohren spitzen. Denn beim Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF handelt es sich um ein Anlageprodukt, das diversifiziert Wachstumswerte abbildet und das Wesentliche dabei nicht aus den Augen verliert.
Der Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF

Der Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF ist ein physischer ETF, der europäische Unternehmen beinhaltet. Die Kostenquote befindet sich mit 0,65 % auf einem leicht überdurchschnittlichen Niveau. Im Exchange Traded Funds sind exakt 20 Positionen enthalten. Die Fonsgröße beläuft sich auf 192 Millionen Euro. Emittent des Exchange Traded Funds ist die Deka Investment GmbH. Bei dieser handelt es sich um eine deutsche Fondsgesellschaft, die aktuell über 50 ETFs verwaltet.

Tipp
➡ Für den Handel mit Aktien & ETFs wird ein Depot benötigt. Wir empfehlen die kostenlosen Depots von Trade Republic*, Smartbroker* und Consorsbank*.

Anlageziel des ETFs

Im Mittelpunkt des Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF steht die Wachstumsstrategie. Der ETF bildet die Performance des Dow Jones STOXX Strong Growth 20 Index ab. Dieser bezieht sich auf 20 Wachstums-Unternehmen aus Europa. Verschiedene fundamentale Bewertungskennzahlen entscheiden darüber, ob ein Unternehmen Kandidat für den Strong Growth Index ist. Relevante Kennzahlen sind das erwartete KGV, das Gewinnwachstum, das historische KGV, das historische Gewinnwachstum sowie das Kurs-Buchwert-Verhältnis. Die Zusammensetzung des Index und ETFs wird jährlich überprüft. Die Gewichtung orientiert sich am ermittelten Growth-Wert und darf 15 % nicht überschreiten.
Allokation nach Branchen

Bei der Branchenaufteilung des Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF offenbart sich ein Übergewicht der Gesundheitsbranche. Über 35 % der Unternehmen im ETF stammen aus dem Gesundheitswesen. Mit Technologie folgt eine weitere Branche mit 30 % Gewichtung. Auf Platz 3 der Branchen-Allokation landet der Einzelhandel mit 18 %. Eine kleinere Gewichtung haben die Branchen Finanzdienstleistungen, Automobil, Telekom sowie Nahrungsmittel & Getränke.

Die größten Positionen

Sage und schreibe drei deutsche Unternehmen landen in der Top 10 des Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF, die weit mehr als die Hälfte des ETFs ausmacht. Größte Position ist der deutsche Pharmakonzern und Laborlieferant Sartorius AG mit einer Gewichtung von ca. 9 %. Die weiteren deutschen Unternehmen in den Top 10 sind der Online-Versandhändler Zalando und der Bausoftware-Entwickler Nemetschek Group. Mit dem niederländischen Zahlungsdienstleister Adyen NV und der polnischen Gaming-Schmiede CD-Projekt befinden sich weitere vielversprechende Unternehmen im Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Mit Smartbroker handeln Sie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs ganz einfach online.

✔️ Aktien und ETFs ab 0 Euro handeln
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Kostenlose ETF-Sparpläne

Mehr Infos


Die ETF-Performance

Im Jahr 2020 erzielte der ETF bis heute eine Rendite von 14,06 %. Seit der Auflage im Jahr 2008 konnte der Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF ordentlich performen. Die durchschnittliche Rendite pro Jahr liegt bei ca. 8,5 %. Damit muss sich der europäische Wachstums-ETF dem iShares MSCI World ETF (ISIN: IE00B0M62Q58) geschlagen geben, der fast 3 % mehr pro Jahr abräumt. Nichtsdestotrotz konnte der Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF in den letzten Jahren tolle Renditen erzielen. 2019 stieg der ETF sogar um fast 50 %.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Ab 0 Euro in ETFs investieren: Mit dem kostenlosen Depot des Testsiegers.

✔️ mehr als 80 ETFs kostenlos kaufen
✔️ über 300 kostenlose Sparpläne
✔️ keine Depotgebühren

Mehr Infos


Die Ausschüttungsrendite

Beim Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF handelt es sich um einen ausschüttenden ETF. Nichtsdestotrotz wird die Ausschüttungsrendite des ETFs wohl keinen Anleger hinter dem Ofen hervorlocken. In den letzten Jahren bewegte sich diese zwischen 0,2 % und 0,25 %. Für Cashflow-orientierte Anleger gibt es durchaus sinnvollere Alternativen.

Anzeige

Unsere Empfehlung: Deutschlands erster mobiler und provisions­freier Broker

✔️ Aktien und ETFs ohne Orderprovision
✔️ Keine Depotgebühren
✔️ Mehr als 300 ETFs dauerhaft kostenfrei besparbar

Mehr Infos


Lohnt sich ein Investment in den ETF?

Die Performance der letzten Jahre kann sich beim Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF sehen lassen. Dennoch konnte der ETF die Wertentwicklung des iShares MSCI World nicht übertreffen. Wenn Anleger in europäische Unternehmen investieren möchten, ist der ETF eine gute Wahl. Nicht von ungefähr ist der Exchange Traded Fundes der deutschen Fondsgesellschaft der Primus bei den Europa-ETFs im Jahr 2020. Mit zwanzig Wachstumswerten bekommen Anleger ein konzentriertes und diversifiziertes Portfolio mit einer guten Chance auf eine hohe Rendite. Mit den beiden am stärksten vertretenen Branchen Gesundheitswesen und Technologie enthält der ETF potenzielle Gewinner des nächsten Jahrzehnts.

Der Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF im Überblick:

  • Name: Deka STOXX Europe Strong Growth 20 UCITS ETF
  • ISIN: DE000ETFL037
  • WKN: ETFL03
  • Kosten (TER): 0,65 %
  • Ertragsverwendung: Ausschüttend
  • Replikationsmethode: Phyisch
  • Auflagedatum: 14.03.2008
  • Fondsgröße: 192 Mio. EUR (27.10.2020)
  • Handelbar bei u.a.: Smartbroker*, Consorsbank*, ScalableCapital*

Tipp
Interesse an ETF? Jetzt zum Newsletter anmelden oder die besten Anbieter im Depotvergleich oder ETF-Sparplan-Vergleich finden!

Startseite

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top ETF-Depots

Platz 1: eToro

Platz 2: Scalable Capital

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit ETFs!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.