Kryptowährungen kaufen: Top 3 der unterbewertetsten Kryptos 2021!

Kryptowährungen sind ein interessantes Anlageinstrument für Anfänger als auch fortgeschrittene Trader. Der Kryptomarkt schoss zeitweise während der Corona-Pandemie in die Höhe, stürzte aber kurze Zeit später während dem großen Krypto-Crash wieder ab. Dennoch haben sich die meisten digitalen Währungen wieder erholt und sind wieder auf der Überholspur. Während für viele große Coins wie Bitcoin, Ethereum oder auch XRP nach wie vor am gefragtesten sind, gibt es jedoch auch Kryptowährungen, die von unserer Sicht aus nach wie vor unterbewertet sind. Aber genau diese Währungen haben dieses Jahr enormes Wachstumspotential und könnten für den einen oder anderen Anleger von besonderem Interesse sein.

1. DeFi Coin (DEFC)

DeFi-Projekte sind derzeit gefragter denn je, umso weniger verwunderlich ist es, dass DeFi Coin (DEFC) sehr viel Aufmerksamkeit auf sich zielt. DeFi Coin startete im Juni dieses Jahres in den Vorverkauf mit dem Ziel, die Akzeptanz und die Popularität von DeFi-Projekten zu fördern. Nach den erfolgreichen Listings auf Pancakeswap und Bitmart, der viertgrößten Exchange weltweit, kommt nun der nächste Meilenstein für das Projekt: die eigene dezentrale Exchange.

DeFiCoinSwap wird in den kommenden 3 Wochen in das Testnet gehen. Über diese Exchange wird es künftig möglich sein, DeFi-Tokens dezentral miteinander zu tauschen und zu handeln. Auf der Kauf und Verkauf von NFTs soll in Zukunft über die Exchange möglich sein. Auf der dezentralen Exchange sollen folgende Funktionen möglich sein:

  • Tauschen und Umwandeln von Kryptowährungen
  • Kryptowährungen verdienen
  • Echtzeitanalysen
  • Modernes und Intuitives Dashboard
  • Krypto-Pool
  • Farming
  • Staking

Das Team hinter DeFi Coin überzeugt mit jahrelanger Erfahrung in der Krypto-Branche. Dank deren Wissen und der harten Arbeit werden auch zukünftig Partnerschaften mit großen Kryptowährungen geschlossen werden, die man dann ebenso auf DeFiCoinSwap abbauen, staken und in einen Pool einzahlen kann.

2. Solana (SOL)

Die meisten Krypto-Enthusiasten haben sicherlich schon von Solana (SOL) gehört, dennoch ist die Kryptowährung noch immer unterbewertet. Dabei handelt es sich um ein Open-Source-Projekt auf der Blockchain-Technologie, um dezentrale Finanzlösungen bereitzustellen. Die Idee hinter Solana wurde bereits 2017 ins Leben gerufen, mit März 2020 ging man dann an den Start. Erst kürzlich startete Solana sein nächstes Projekt – Solanart – ein Marktplatz um NFTs zu entdecken, zu sammeln und untereinander zu handeln.

Gebührenfreies Krypto Broker Konto eröffnen? Schnell und sicher bei eToro* echte Kryptowährungen handeln.

Solana wurde entwickelt, um die Erstellung dezentraler Apps (dApps) zu erleichtern. Dabei zielt das Projekt auch darauf ab, die Skalierbarkeit mithilfe der Kombination des Proof-of-History Konsens (PoH) und dem Proof of Stake Konsens (PoS) zu verbessern. Solana konnte in den letzten Wochen an immer größerer Bedeutung gewinnen und rangiert mittlerweile an 10. Stelle aller Kryptowährungen.

3. Theta Fuel (TFUEL)

Theta Fuel ist der operative Token der Plattform Theta.tv, die Twitch.tv recht ähnlich ist. Der einzige Unterschied liegt daran, dass Theta.tv das Videostreaming mit Blockchain-Technologie verbindet. Somit ist Theta eine Blockchain-basierte Streamingplattform, die ein dezentrales Streaming mit weitaus höherer Bandbreite ermöglichen soll.

Schnell und sicher in echte Kryptwährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

Theta.tv hat zwei Token inne, zum einen THETA (der Governance Token) und zum anderen TFUEL (der operative Token für Transaktionen). Beide Tokens haben mittlerweile eine gute Position und werden womöglich auch in Zukunft steigen.

Theta hat mehrere Vorteile: Die Zuschauer werden mit einem qualitativ hochwertigeren Streaming-Dienst belohnt, die Ersteller von Inhalten verbessern ihre Einnahmen und Zwischenhändler – Videoplattformen – sparen Geld für den Aufbau der Infrastruktur und erhöhen die Werbe- und Abonnementeinnahmen. Die Benutzer haben einen Anreiz, sowohl Netzwerkinhalte anzusehen als auch Netzwerkressourcen zu teilen, da Belohnungen in Form von TFUEL-Token erfolgen.

Fazit: DeFi Coin (DEFC) als lohnende Investition

Wer als Anleger auf der Suche nach Kryptowährungen mit starken Aufwärtspotential sucht, ist bei unseren Top 3 Kryptos sehr gut aufgehoben. Besonders hervorstechend ist DeFi Coin (DEFC), da die dezentrale Exchange in den kommenden 3 Wochen in das Testnet geht und somit eine Wertsteigerung zu erwarten ist.

Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management. Sie finden Jasmins Publikationen auch auf https://kryptoszene.de/

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Top Krypto-Broker

Platz 1: eToro

Platz 2: capital.com

Platz 3: LiquidityX

Jetzt zum ETF-Newsletter anmelden:

Vergleiche

Auf der Suche nach einem günstigen Anbieter? Hier gibt’s die Testsieger!

Auch interessant

Dein Start mit Kryptos!

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.