Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
BioNTech Aktie: Darum könnte der Aktienkurs bald wieder steigen!
BioNTech Aktie: Darum könnte der Aktienkurs bald wieder steigen!
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Zweifelsfrei ist die Zeit vorbei, in welcher der Finanzmarkt das Thema Impfstoffe gespielt hat. Aktuell wenden sich Anleger anderen Themenfeldern zu. Der Ukraine-Konflikt, die Zinsangst, die hohe Inflation und die Bewertung von Tech-Aktien vermochten in den vergangenen Handelswochen Kursbewegungen verursachen. Doch Impfstoff-Aktien sind schlichtweg nicht mehr im Trend. Infolgedessen fiel die BioNTech Aktie allein im letzten Monat um rund 30 %. Denn es gibt durchaus valide Argumente, warum die Anteilsscheine des deutschen Biotech-Unternehmens aus Mainz wieder deutlich steigen könnten.

Kostenloses Depot eröffnen? Bei eToro* mit 0% Gebühren auf ETFs und Aktien handeln.
 

BioNTech Aktie erholt sich langsam

Wer sich ausschließlich die Performance der BioNTech Aktie innerhalb von 365 Tagen anschaut, könnte schnell auf eine reine Erfolgsgeschichte schließen. Denn in nur einem Jahr gab es eine Rendite von rund 60 %. Allerdings ergibt sich im letzten halben Jahr ein anderes Bild. Hier korrigierte die BioNTech Aktie um rund 45 %, wobei es allein im ersten Monat des neuen Börsenjahres einen massiven Abverkauf ab. Im Zuge dessen verloren die  BioNTech Anteilsscheine rund 30 % ihres Werts. Im Gegensatz dazu kauften in der vergangenen Handelswoche Anleger vermehrt die Aktie des Impfstoff-Entwicklers. Diese stieg um rund 15 %, allein zum Start in die neue Handelswoche um weitere 4,5 %.

100% Aktien, 0% Kommission

logo-etoro

  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Keine Beschränkungen auf provisionsfreie Trades
  • Kauf von Buchteilen von Aktien möglich
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Günstige Bewertung mit KGV unter 5 

Nach dem massiven Kurseinbruch bei der BioNTech Aktie hat sich die Bewertung verbilligt. Aktuell werden die Anteilsscheine mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von unter 5 gehandelt. Im Jahr 2021 konnte BioNTech in den ersten drei Quartalen einen Nettogewinn von über sieben Milliarden Euro erzielen. Dieser überstieg im Gesamtjahr sogar wahrscheinlich die Grenze von 10 Milliarden Euro. Zwar sollen im laufenden Jahr die Umsätze stagnieren oder sogar leicht zurückgehen. Nichtsdestotrotz bleibt BioNTech auch bei einem Blick auf das KGVe günstig bewertet.

Omikron-Impfstoff kommt, langfristige Auffrischungsimpfungen auch?  

Zunächst verkaufte der Markt die BioNTech Aktie ab, als die Omikron-Variante immer mehr florierte. Schließlich waren die Krankheitsverläufe milder, sodass der von Covid-19 ausgehende Schrecken verblasste. Infolgedessen forderten die Verantwortlichen schnell einen angepassten Impfstoff, den BioNTech umgehend entwickelte. Bereits im März könnte ein angepasstes Vakzin ausgeliefert werden. Feste Abnahmeverträge für die aktuellen Impfstoffe hat BioNTech mit den meisten Staaten. Zugleich werden bereits langfristige Auffrischungsimpfungen diskutiert. Wenn es in Zukunft jedes Jahr eine Covid-Impfung für die willige Bevölkerung gibt, sprudeln die Einnahmen weiter – obgleich mit steigenden Zulassungen für Corona-Vakzine auch mehr Konkurrenz besteht. 

Die weltweit führende Handels- und Investment-Community

logo-etoro

  • 2000+ Aktien an den Börsen von USA, China, Deutschland und vielen weiteren Ländern
  • 0€ Gebühren auf Aktien & ETFs
  • Über 20 Millionen Nutzer weltweit
  • Reguliert durch die FCA und CySec
  • Geschützt durch branchenführende Sicherheitsprotokolle
logo-etoro
Ihr Kapital ist im Risiko. 68% der Konten von Privatinvestoren verlieren Geld beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter

Fokus auf die Produkt-Pipeline von BioNTech

In Zukunft kommt der Produkt-Pipeline von BioNTech immer größere Bedeutung zu. Denn ursprünglich handelte es sich beim Biotech-Unternehmen aus Mainz um einen Spezialisten für innovative Krebstherapie, die mithilfe der mRNA-Technologie individuell durchgeführt werden soll. Nun ließen die Firmengründer nach der Entwicklung des Covid-19-Impfstoffs verkünden, dass man mittelfristig zum Machtzentrum für die globale Immuntherapie werden möchte. Die Ambitionen sind groß, BioNTech will viele weitere Produkte auf den Markt bringen. Ausreichend Kapital dürfte nach dem Impfstoff-Erfolg in den Kassen vorhanden sein.

BioNTech Aktie jetzt kaufen?

Zweifelsfrei gehört die BioNTech Aktie auch nach der Korrektur und der leichten Erholungsbewegung nicht zu den solidesten Anteilsscheinen für langfristige Investoren. Nichtsdestotrotz könnten risikobereite Investoren bei BioNTech auf ihre Kosten kommen, wenn diese von der mittelfristigen Zukunft des Unternehmens überzeugt sind.

Die Bewertung mit einem aktuellen KGV von unter 5 ist günstig, obgleich Sondereffekte durch die Corona-Pandemie berücksichtigt werden müssen. Allerdings könnten regelmäßige Auffrischungsimpfungen für wiederkehrende Einnahmen sorgen. Wenn dann noch das Kapital erfolgreich eingesetzt wird, könnten Produkte aus der Onkologie langfristig für höhere Umsätze und Gewinne sorgen. Infolgedessen dürfte auch der Markt die BioNTech Aktie mit einem deutlich höheren KGV bewerten.

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach seinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium entschied sich Daniel für eine Tätigkeit als freiberuflicher Autor. Als Investor sammelte er jahrelang Erfahrung mit Aktien & Kryptowährungen. Durch gezielte Weiterbildungen hat er sich umfangreiches Wissen rund um die Kapitalmärkte, Aktien, Kryptowährungen und Decentralized Finance angeeignet. Primär konzentriert sich Daniel auf allgemeine Markttrends, spannende Aktien, Wirtschaftsnachrichten und den digitalen Währungsmarkt. Auch im Privatleben gibt es für ihn keinen Tag ohne die Finanzmärkte. Als Autor schreibt Daniel u.a. für Business2Community oder cryptonews.com.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

Welche Kryptowährungen explodieren

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar