Suche ETF Nachrichten
Suche ETF Nachrichten
/ News /
Welche Kryptowährung kaufen 2022? 5 Coins mit Potenzial und unterschiedlicher Market Cap
Welche Kryptowährung kaufen 2022? 5 Coins mit Potenzial und unterschiedlicher Market Cap
Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Wer Kryptowährungen im Jahr 2022 kaufen möchte oder sich ein neues Krypto-Portfolio aufbaut, sollte auf eine gesunde Diversifikation achten. Denn die junge Assetklasse Kryptowährungen birgt neben erheblichen Chancen auch einige Risiken. Deshalb macht es Sinn, Kryptowährungen mit verschiedenen Anwendungspotenzialen zu kaufen oder beispielsweise auch bei der Market Cap zu streuen.

Im folgenden Beitrag schauen wir uns deshalb fünf Kryptowährungen an, die unterschiedlich wertvoll sind. Denn die Marktkapitalisierung dieser Kryptowährungen reicht von weniger als 600 Millionen USD bis zu über 800 Milliarden US-Dollar. Hier kommen fünf Kryptowährungen mit Potenzial für das Jahr 2022.

Schnell und sicher in echte Kryptowährungen investieren? Jetzt ein gebührenfreies Krypto Broker Konto* bei eToro eröffnen.

LuckyBlock: Neue Kryptowährung mit starkem Momentum

Neue Kryptowährung direkt nach der Veröffentlichung: Lucky Block

Lucky Block Image

Bewertung

  • Direkt nach der Veröffentlichung günstig einsteigen
  • Dezentrale Blockchain-Plattform
  • Hohe Gewinnchancen für weitere Coins
  • Vielversprechendstes Krypto-Konzept 2022
Lucky Block Image

Erst kürzlich vermeldete das Team von LuckyBlock, dass mittlerweile rund 30.000 Personen LBLOCK Token halten. Die fundamentale Entwicklung der neuen Kryptowährung kennt damit nur eine Richtung. Denn LuckyBlock konnte bereits in den ersten sechs Wochen dieses Jahrs zahlreiche Erfolge vermelden. Zunächst verlief der Pre-Sale fulminant und endete mit einem vorzeitigen Sold-Out. Nach dem Listing bei PancakeSwap explodierte der LBLOCK Kurs. Die Kryptowährung zeigte sich selbst an schwächeren Handelstagen überaus stabil. Nun gab es in den vergangenen 24 Stunden erneut einen Wertzuwachs von über 20 %, sodass LBLOCK aktuell bei 0,0055 USD notiert. Nach Gewinnmitnahmen hat sich der Kurs konsolidiert und macht sich nun für eine neue Rallye bereit.

Darauf deutet nicht nur die charttechnische Ausgangslage hin. Denn neben dem gigantischen Wachstumsmarkt für Online-Lotterien stehen in den nächsten Tagen und Wochen weitere Ereignisse an, die als Kurstreiber fungieren könnten. Höchstwahrscheinlich kommen bereits im Februar weitere Notierungen bei Krypto-Exchanges hinzu. Aktiv treiben die Verantwortlichen Listings bei FTX, Crypto.com oder Binance voran. Wenn im März die App gelauncht wird und die erste Lotterieziehung stattfindet, könnten noch mehr Krypto-Fans auf LuckyBlock aufmerksam werden. Das vom LBLOCK-Team formulierte Ziel, in den nächsten Wochen eine Marktkapitalisierung von eine Milliarde US-Dollar zu erreichen, liegt jedenfalls im Bereich des Möglichen. Für Anleger, die jetzt bei PancakeSwap LuckyBlock kaufen, würde dies eine Rendite im dreistelligen Bereich bedeuten.

VeChain: Kleine Kryptowährung als Profiteur einer boomenden Logistik

Die Kryptowährung VeChain hat aktuell eine Marktkapitalisierung von weniger als vier Milliarden US-Dollar. Damit befindet sich das Krypto-Projekt auf dem vierzigsten Platz der digitalen Coins nach Marktkapitalisierung. Bereits heute ist VeChain eine der Kryptowährungen mit einem realen Usecase. Denn VeChain möchte mit der Blockchain-Technologie die Lieferketten der Unternehmen optimieren und nachvollziehbarer machen.

Mit namhaften Unternehmen als Partner und Kunden wie PwC, LVMH, BWM, BYD oder Walmart mangelt es schon heute nicht an Bekanntheit. Zudem könnte sich mittelfristig ein spannendes Marktumfeld umgeben, da der Logistik immer größere Bedeutung zukommt. Der Online-Handel boomt, der Bedarf an einer professionellen Logistik steigt. VeChain eignet sich somit hervorragend als Investment für ein Krypto-Portfolio, wenn Anleger einen kleineren Coin mit leicht verständlichem Usecase suchen.

Crypto.com Coin: Kommt hier der zukünftige Krypto-Gigant?

Erst gestern Abend fand der SuperBowl statt, der jedes Jahr Millionen von Zuschauer vor die Fernseher lockt. Dabei hatten sich dieses Jahr auch verschiedene Krypto-Börsen öffentlichkeitswirksam positioniert. Wer den SuperBowl verfolgte, konnte beispielsweise einen Werbespot der Handelsplattform Crypto.com bewundern, bei dem das Unternehmen tatkräftige Unterstützung bekam. Denn mit LeBron James warb eine Basketball-Legende für Crypto.com. Im Werbespot treffen ein jüngerer LeBron James und sein Zukunfts-Ich im Jahr 2003 aufeinander. Vielsagend verweist er darauf, dass die Menschen ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen müssen, um Geschichte zu schreiben – und somit wohlmöglich in Kryptowährungen investieren sollten.

Der Werbespot beim SuperBowl fügt sich einwandfrei in die aggressive Marketingsstrategie von Crypto.com ein. Das Unternehmen möchte in den nächsten Jahrzehnten zu einem Big-Tech-Konzern werden. Schon heute scheuen die Verantwortlichen keine Kosten und Mühen. Wenn das Krypto-Space weiterwächst, neue Anleger in digitale Währungen investieren und sich Kryptos als ernstzunehmende Assetklasse etablieren, wird Crypto.com ordentlich mitmischen. Dies könnte dem Crypto.com Coin mit einer aktuellen Market Cap von rund 12 Milliarden US-Dollar einen deutlichen Wertzuwachs bescheren.

 

Cardano: Top 10 Kryptowährung mit starkem Aufwärtspotenzial

Mit einer Marktkapitalisierung von rund 35 Milliarden US-Dollar und dem Platz 7 unter den weltweiten Kryptos kennen wohl fast alle Anleger Cardano. Der Cardano-Blockchain mitsamt dem nativen Token ADA wird großes Zukunftspotential zugeschrieben. Dennoch wirkte sich dies zuletzt nicht bullisch auf den ADA-Kurs aus. Denn dieser nähert sich mit einer erneuten Korrektur im zweistelligen Bereich in den vergangenen sieben Tagen der Kursgrenze eines US-Dollars. Diese fungiert als wichtiger Support. Anleger sollten kurzfristig somit darauf achten, dass ADA die psychologisch wichtige Grenze nicht unterschreitet.

Zuletzt entwickelte sich das Total Value Locked auf der Cardano Blockchain positiv und erreichte bei rund 110 Millionen US-Dollar ein neues All-Time-High. Im Cardano Netzwerk wurden zuletzt über 30 Millionen Transaktionen verarbeitet und die On-Chain-Aktivität stieg rasant. Immer mehr DeFi-Projekte siedeln sich bei Cardano an, was mittelfristig steigende Kurse mit sich bringen könnte. Analysten konstatieren vermehrt eine fundamentale Unterbewertung, sodass sich ADA im laufenden Jahr durchaus verdoppeln könnte. Zuletzt akkumulierten die Whales immer mehr ADA und mit über drei Millionen Wallets gab es einen weiteren Meilenstein.

Allerdings wird es fundamental gravierende News brauchen, um den Kurs kurzfristig anzutreiben. Technologische Herausforderungen bestehen im Cardano-Netzwerk weiterhin. Das Hydra Upgrade soll als Layer-2-Skalierung den Durchsatz bei Cardano maximieren sowie eine geringere Latenz bedingen. Die Kosten sollen sich im Anschluss auf minimalem Niveau bewegen. Mit einer wissenschaftlichen Fundierung des Upgrades agiert Cardano keineswegs voreilig. Dennoch steht die Implementierung für das Jahr 2022 fest auf dem Plan.

Bitcoin: Basis-Investment mit rund 800 Milliarden Euro Market Cap

 

Aktuell ist die wertvollste Kryptowährung der Welt Bitcoin rund 800 Milliarden US-Dollar schwer. Damit eignet sich der älteste Coin par excellence als Basis für ein von Natur aus volatiles Krypto-Depot. Mit einer nachhaltigen Überwindung der 40.000 US-Dollar und einem Durchbruch des GD50 besserte sich das Momentum beim Bitcoin. Das Sentiment für Kryptowährungen wurde wieder positiver. Davon profitiert zuvorderst die digitale Leitwährung Bitcoin.

Langfristig scheint sowieso enormes Kurspotential vorhanden, wenn man den bullischen Prognosen der Experten trauen kann. Wer den Kryptowährungen im Allgemeinen disruptives Potenzial zuschreibt, dürfte auch im Besonderen beim Bitcoin zu einer positiven Kaufentscheidung kommen. Denn als Wertspeicher und digitale Leitwährung dürfte der Bitcoin seine Stellung im variablen Krypto-Space behaupten, auch wenn sich andere Projekte besser für manch einen realen Usecase eignen.

Welche Kryptowährungen jetzt in 2022 kaufen?

Eine Empfehlung für einen einzigen Top-Coin birgt immer Unsicherheiten. Deshalb sollten sich Krypto-Anleger an verschiedenen Projekten beteiligen, um das Risiko zu streuen. Alle fünf Kryptos aus dem Beitrag bieten nachhaltiges Kurspotenzial und vereinen immense Zukunftschancen. Während beispielsweise der Bitcoin als Basisinvestment einem Depot Stabilität verleihen kann, könnte LuckyBlock im Jahr 2022 für eine überdurchschnittliche Performance sorgen.

Neue Kryptowährung direkt nach der Veröffentlichung: Lucky Block

Lucky Block Image

Bewertung

  • Direkt nach der Veröffentlichung günstig einsteigen
  • Dezentrale Blockchain-Plattform
  • Hohe Gewinnchancen für weitere Coins
  • Vielversprechendstes Krypto-Konzept 2022
Lucky Block Image

Alle

Fight Out – Die Zukunft des Move-to-Earn

Brand Provider Image
  • Mov to Earn - Verbessere deine Gesundheit und verdiene gleichzeitig dazu
  • Fight Out trackt deine Reallife Workouts und levelt deinen Avatar im Fight-Out-Metaverse auf
  • 50 % Presale Bonus
  • Preis könnte nach Ende des Vorverkaufs deutlich anziehen
Jetzt zum Presale

Meta Masters Guild – Die Play2Earn-Revolution startet jetzt!

Brand Provider Image
  • Dezentralisiertes Gaming Ökosystem auf Play-to-Earn Basis
  • Große Auswahl an Games mit individuellen In-Game Belohnungen
  • Alle In-Game-Assets gehören dir und können getraded werden
  • $MEMAG Token als universelle Währung des MMG-Ökosystems
  • Tokens, NFTs und andere Belohnungen für regelmäßige Aktivität
Jetzt zum Presale

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

Brand Provider Image
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
Zum Angebot

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Daniel Robrecht

Daniel Robrecht

Profi Investor

Daniel Robrecht

Profi Investor

Nach seinem Rechtswissenschaften- und Management-Studium entschied sich Daniel für eine Tätigkeit als freiberuflicher Autor. Als Investor sammelte er jahrelang Erfahrung mit Aktien & Kryptowährungen. Durch gezielte Weiterbildungen hat er sich umfangreiches Wissen rund um die Kapitalmärkte, Aktien, Kryptowährungen und Decentralized Finance angeeignet. Primär konzentriert sich Daniel auf allgemeine Markttrends, spannende Aktien, Wirtschaftsnachrichten und den digitalen Währungsmarkt. Auch im Privatleben gibt es für ihn keinen Tag ohne die Finanzmärkte. Als Autor schreibt Daniel u.a. für Business2Community oder cryptonews.com.
Alle Beiträge von Daniel
Themen

Weiterlesen

LuckyBlock

Zum Newsletter Anmelden & Informiert Bleiben

Kostenloses Abonnement

Die wichtigsten Artikel im Postfach

Jederzeit kündbar